Eizellvorsorge – Social Freezing

Sie wünschen sich, ihre Eizellen vorsorglich einfrieren zu lassen?

Die Eizellvorsorge … auch manchmal und dann oft missverständlich als Social Freezing in den sozialen Netzwerken und Medien bezeichnet …

Wann macht es Sinn, sich die Eizellen vorsorglich einfrieren zu lassen?

Indikationen für eine Eizellvorsorge

  • Bekannte genetische Erkrankungen und/ oder Chromosomenstörungen, die zu eine vorzeitige Eizellalterung und damit frühzeitigem Versiegen der Eizellreserven führt
  • Frauen, die chronisch schädlichen Umweltfaktoren ausgesetzt sind und keine Möglichkeit haben, sich davon zu distanzieren
  • Frauen bis zu einem gewissen Alter, die noch keinen Partner haben, deren biologische Uhr aber anfängt zu Ticken

Anmerkung 1: Teilweise können schon Kleinkinder davon profitieren, dass ihre Eizellen vorsorglich eingefroren werden

Anmerkung 2: Eine Eizellspende ist immer als gute primärer Alternative zur Eizellvorsorge in das Beratungsgespräch miteinzubeziehen.

Lassen Sie sich von uns beraten und kontaktieren Sie uns!